Sponsorenspielfeld

Sponsorenspielfeld

Der SV Tettenweis möchte mit dem Projekt die Aus-und Weiterbildung unserer Trainer und Betreuer in allen unseren Sparten voranbringen und neuen Interessenten die Möglichkeit geben, Übungsleiterscheine oder Trainerscheine, mit unserer finanziellen Unterstützung zu machen.

Ebenso ist die Anschaffung von modernen Trainings- und Übungsgeräten ein weiterer Bestandpunkt des Sponsorenspielfeldes.

 

Erfahren Sie mehr darüber ...

Altkleidercontainer des SVT

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in Verein

 

 

Nach über einem halben Jahr bürokratischem hin und her, ist es uns nun möglich einen eigenen Altkleidercontainer zu betreiben.

Dieser Container der Lorenz Wittmann GmbH  aus Geisenhausen steht nun am Friedhofsparkplatz neben der Kapelle.

Bei der Sammlung handelt es sich um eine gemeinnützige Sammlung im Sinne des § 3 Abs. 17 KrWG.

Die Sammlung erfolgt unter der Trägerschaft des SV Tettenweis.

Die Lorenz Wittmann GmbH vergütet uns pro erfasster Tonne.

 

Wir hoffen auf Euere Unterstützung bei unserem Sammelcontainer.

Sagt es allen weiter,

Altkleider rein, Geld für Deinen Verein !!

Erfolgreicher F-Junioren Doppelspieltag

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in keine Kategorie

Am heutigen Dienstag den 10.05.2016 standen gleich zwei Heimspiele unserer kleinsten auf dem Spielplan.
Zuerst mussten unsere F1-Junioren zum ersten Rückspiel der Frühjahrsrunde gegen den TSV Kösslarn antreten. Nach einem knappen Hinspiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten haben sich unsere Jungs von Beginn an vorgenommen das Rückspiel mit mehr Zug zum Tor und mehr gegenseitiger Unterstützung anzugehen. Gesagt, getan! Von Beginn an konnte man das Spielgeschehen heute bestimmen und bereits in der ersten Halbzeit hatte man sich mehrfach selbst belohnt. In der zweiten Hälfte ergaben sich auch aufgrund von Umstellungen und Spielerwechseln Torchancen auf beiden Seiten welche auch zu Erfolgserlebnissen für beide Teams führten. In Summe, wie bereits im Hinspiel, ein sehr tolles Kinderfußball Erlebnis in entspannter Atmosphäre.
 
Im Anschluss an das F1-Spiel durfte auch unsere F2 gegen Neukirchen das erste Rückspiel bestreiten. Nachdem man dem Team aus Neukirchen im Hinspiel nahezu Chancenlos ausgesetzt war konnten man heute deutlich besser gegenhalten. Zwar konnte der Gast auch dieses Spiel für sich entscheiden, aber auch unsere Jungs und Mädchen verstanden es heute sich für ihre Mühen regelmäßig zu belohnen. Und so kam es das trotz der Niederlage wieder alle Kinder mit einem Lachen vom Platz gingen weshalb auch dieses Spiel als Erfolg verbucht wird.
 
Zusammenfassend bleibt nur festzuhalten das die Fortschritte alle Kinder in den letzten Spielen bemerkenswert und sehr erfreulich sind. Und an alle Kinder - Weiter so!!!!
 

Unglückliches Ende für unsere F1 bei Auswärtsspiel in Rotthalmünster

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in keine Kategorie

Beim Auswärtsspiel am 03.05. in Rotthalmünster war Glücksgöttin Fortuna einmal nicht an der Seite unserer Jungs und Mädels. Gegen eine gleichwertige Mannschaft des Gastgebers ließen unser Jungs und Mädels in der ersten Halbzeit jegliche Zielstrebigkeit zum Tor vermissen. Zusätzlich schien es als hätten unser Spieler alle Ihre Stärken aus den letzten Spielen vollends vergessen. So gab es kaum ein gegenseitiges Helfen und auch die Interne Abstimmung untereinander fand kaum statt. So kam es wie es kommen musste und die Spieler aus Rotthalmünster hatten leichtes Spiel beim Herausspielen von einer Vielzahl an Torchancen. Einzig unser heutiger Tormann Jonathan erreichte in dieser Phase seine "Normalform". In mancher 1 gegen 1 Situation war aber auch dieser machtlos und zur Halbzeit lag unsere Mannschaft schon deutlich zurück.
 
In der zweiten Halbzeit fanden unsere Spieler dann wieder zurück zu Ihren Stärken. Mit Gegenseitiger Unterstützung, Laufbereitschaft und überlegtem Spiel konnte man das Spiel deutlich ausgeglichener gestalten. Obwohl der Gegner aus seinen Chancen noch weitere Tore erzielen konnte schaffte man ca. 5min vor Schluss den Ausgleich. In der Schlussphase entwickelte sich dann ein "Gewusel" in unserem Startraum in den unser Team mehrmals versäumte den Ball zu klären. Der Gegner wusste das zu nutzen und schaffte 2min vor Ende den Siegtreffer. 

Kopf Hoch! Weiter gehts! Nächste Woche steht noch einmal ein Großkampftag auf eigenem Platz auf dem Plan. F1 und F2 spielen am Dienstag  in der Koch-Paul-Arena bevor es in die Pfingst-Pause bzw. in die 9. Tettenweiser Fussballschule geht. 

Ungleiches Kräftemessen beim F1 Heimspiel des SV Tettenweis gegen die SG ASV Stubenberg

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in keine Kategorie

 
Am Dienstag den 26.04. stand für unsere F1 das Heimspiel gegen die SG ASV Stubenberg an. Zum ersten mal in dieser Frühjahrsrunde konnte unsere Mannschaft mit allen Spielern und Spielerinnen antreten. Von Beginn an konnte die Spieler des SVT das Spiel bestimmen. Allein die Körperliche Überlegenheit unserer Spieler sorgte hierbei bereits für einen enormen Vorteil. Zusätzlich haben unsere Kinder heute auch das Zusammenspiel für sich entdeckt und konnten so eine Torchance nach der anderen erspielen. Wobei man die eine oder andere noch etwas zielstrebiger zu ende spielen hätte können. Dennoch konnte man mit einem deutlichem Vorteil in die Kabine gehen.
In der zweiten Halbzeit zeigte unser Spielkonzept "jeder spielt gleich lang und jeder spielt alles" für etwas mehr Unordnung was die Spieler des Gegners auch immer wieder für sich zu nutzen wussten. So entstanden auf beiden Seiten immer wieder sehenswerte Aktionen wobei sich sowohl die Gegner als auch unsere Jungs verdiente Erfolgserlebnisse sichern konnten.
Am Ende bleibt festzuhalten dass alle Kinder bis zum Schluss, trotz des schlechten Wetters, mit Begeisterung am Geschehen teilnahmen. Weiter so!